4 Tage mit sehr gute Thermik im Sauerland

Mein Sommerurlaub begann mit vier schönen Flugtagen in Folge, es war außergewöhnlich gutes Segelflugwetter mit guter und hoch reichender Thermik.

Blick über Olivias Revier, die Autobahn A1, Ronsdorf und Wuppertal, am Horizont geben die Kraftwerke eine gute Orientierung, rechts (über dem langen Schornstein) ist das Kraftwerk Bergkamen.

Sehr gute Thermik bis auf 2.700 Meter. Hier oben ist es übrigens angenehm kühl. Während die Fußgänger am Boden bei 30 °C schwitzen, ist es in dieser Höhe mit wenigen Grad über dem Gefrierpunkt sehr gut auszuhalten.

Auch einige andere Segelflieger genießen die tolle Wetterlage.

Abends um halb sieben – es geht immer noch mit 2 m/s nach oben!

Rundreise durch NRW – Düsseldorf

Kassel

Zwischendurch gab es aber auch Schauer. Die dunklen Stellen an den Wolken neben dem Schauer bringen immer gutes Steigen, und ein Flug durch die Waschanlage putzt die Mücken weg.

Goki ist in Gedanken dabei: Die Fliegerhose hat einen Ausschnitt für einen DIN-A6 Notizblock, sein Hanseatic-Block passt hervorragend.

Die fliegerische Ausbeute, von Sonntag bis Mittwoch – Segelfliegen ist einfach toll!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.