Menü +

England Tour 2017

Lang ersehnt, ging die Tour am Pfingstmontag endlich los. Der Landesverband NRW flog mit 19 Flugzeugen nach England. Doch wie heisst es so schön? Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt!

Geplant war eine Strecke rund um England, Südküste, Cornwall, Wales, Schottland und zurück. Doch kaum waren wir am ersten Tag in England angekommen, hat uns das Wetter aus gebremst. Es wurde eine Alternative überlegt und mit dem Ziel Südfrankreich umgesetzt.

Hier ist der Plan und die tatsächlich geflogene Strecke im Vergleich:

 

Hier geht es zum Blog mit Berichten der einzelnen Tage.

  • 1. Tag – ab Werdohl (Meschede) nach Calais, Dover, Shoreham, (hui, hui, wie geplant!)
  • 2. Tag – Schlechtwetterpause in Brighton
  • 3. Tag – Flug Shoreham Dover, Calais, Paris Beauville und weiter nach Rochefort
  • 4. Tag – ein kurzer Hüpfer nach Mimizan
  • 5. Tag – Strandtag in Mimizan mit kleinem Rundflug (Action Cam ausprobiert!)
  • 6. Tag – Rückflug quer durch Frankreich nach Saarlois und am 7. Tag über Meschede zurück nach Werdohl

 

 

zur gewissenhaften Flugvorbereitung gibt es die eAIPs, Lufträume, Flugregeln usw.:

Und die deutsche AIP? Gibt es nur gegen Kohle…

 

 

2 Kommentare zu England Tour 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.